Suppe
Tomatensuppe ohne Mehl
Wir brauchen

Wir brauchen
3 Dosen geschälte Tomaten
1 SL Butter
Ein Stück Ingwer (wie ein Daumen)
2 Knoblauchzehen
½ TL Salz
3 SL Zucker
Für Dekoration (nach Wunsch)
geriebener Parmesan
abgeröstete Zwiebel
geschälter Leinsamen


Es gibt zwei Varianten von Tomatensuppe

Die erste ist diese fantastische mit brutalem Geschmack und die zweite Variante ist sogenannte „totalitäre“, die mit Reis war und verbunden mit Mehl serviert wurde. Die war aus einem Tomatenmuss.


Was damit

Geriebenen Ingwer und Knoblauch auf 1 SL Butter anrösten. Nur kurz anrösten – höchstens eine Minute. Geschälte Tomaten zugeben und kochen. Mit Stabmixer die Tomaten mixen und mit Salz und Zucker abschmecken. Nach eigener Fantasie servieren. Ich benutzte geriebenen Parmesan (Pecorino Romano), angeröstete Zwiebel und Leinsamen.

Autor: hucko