Haupgang
Pörkölt aus Kaninchen mit Sahne
Wir brauchen

Optimal minimal 1,5 kg Kaninchen entgräten und benutzen:
- entgrätete große hintere Schenkel
- quer streifendes Fleisch aus Bauch
- nicht entgrätete vordere Beine
- entgräteter Rücken
- 1 große feingehackte Zwiebel
- 2 SL Schmalz
- 1 SL gemahlener Rotpaprika
- Siedendes Wasser für Angießen des angebratenen Fleisches
- 3 St. Neugewürz (ganz)
- 4 St. Pfeffer )ganz)
- 2 St. Lorbeerblatt
- 1 TL Salz
- 100 ml Schlagsahne
- 100 ml saure Sahne
- 100 ml kaltes Wasser
- 2 voll SL feines Mehl


Voruteile

Viele Menschen haben vor Kaninchen große Vorurteile. Das Fleisch muss stinken, ist sehnig, trocken, man weiß nicht, was für Krankheiten…. Ich nehme dir deine Illusionen. Das Fleisch stinkt nicht, (du irrst dich dabei mit Schaffleisch), Sehnen findest du bei Putenfleisch, trocken ist Sand und Fleisch, das man bei großer Hitze in deiner Röhre vergisst. Fleisch von Kaninchen gehört zu den Fleischsorten, die richtig gesund sind, weil die Kaninchen sehr zimperlich auf verschiedenste Krankheiten sind und so nur wirklich gesunde Kaninchen können erwarten, dass sie später auf deinem Teller relaxen. Das ist das Fleisch, das ich persönlich als erstes Fleischstück für kleine Babys empfehle – natürlich gemixt; und Suppe (Brühe) empfehle ich für sie als erste Fleischsuppe. Es ist so „baby-friendly“. Also los an Experimentieren und Kaninchen zittern schon.


Was damit

In erhitztem Schmalz feingehackte Zwiebel anbraten. Ist sie schon bisschen braun, dann gemahlenen Rotpaprika zugeben, schnell mischen und sofort Fleisch zugeben. Gründlich vermischen, mit siedendem Wasser aufgießen, aber nur so viel, dass Fleisch bedeckt ist. Neugewürz, Pfeffer, Lorbeerblatt, Salz zugeben und langsam ca. eine Stunde dünsten. Nach einer Stunde aus saurer Sahne, Schlagsahne, Wasser und Mehl Bindemittel machen und in Pörkölt zugeben. Ist es nicht genug salzig, dann noch bisschen salzen. Mit Nocken, Teigwaren, Knödeln oder Reis servieren.

Autor: hucko