Suppe
Liptauer Sauerkrautsuppe mit Sahne
Wir brauchen

1 kg Sauerkraut (auch mit Saft)
0,5 kg Kartoffeln (kann auch mehr sein)
30 cm Wurst (am besten häuslich)
ein paar dünne Würstchen (aus Fleisch) – kleine Kinder mögen sie
1 mittelgroßeTomatenmark
2 l Brühe (oder Wasser und ca. 8g Salz)

Bindemittel
100 ml Schlagsahne
100 ml saure Sahne
2 volle Suppenlöffel feines Mehl
50 ml kaltes Wasser


Ja, ich weiss..

In die Krautsuppe – also Sauerkratusuppe, passen getrocknete Pilze, Pflaumen und alles Mögliche. Aber so, wie es bei Gulasch Million Rezepte gibt, so hat auch Sauerkrautsuppe ihre Variationen. Vielleicht wissen Sie nicht, aber auch Sauerkrautsuppe ist im Prinzip eine Art von Gulasch :-)
Und ich garantiere, es ist super!


Was damit

Sauerkraut gründlich wringen und schneiden. Natürlich, Wasser nicht ausgießen, wir werden es noch brauchen. Auf Schmalz geschnittenes Sauerkraut rösten, aber so fein, damit es nicht anbrennt. Mit Sauerwasser begießen, sieden lassen. Siedende Brühe oder Wasser zugeben. Brühe benutzte ich zum ersten Mal, weil viel Suppe von Putenknochen übrig blieb, nun von jetzt ab werde ich es nur aus Brühe realisieren. Langsam 1 Stunde kochen. Magst du knirschendes Sauerkraut, so gib mit Sauerkraut zugleich Kartoffeln, Tomatenmark, Wurst und Würstchen zu. Ja, stimmt, wer gegen Würstchen ist, aber Kinder mögen sie und meine 2- jährige Tochter Zuzka ist total zufrieden. Noch 15 min. kochen. Kartoffeln werden nicht zerkocht und sind nicht ganz weich. Möchtest du sie weicher haben, musst du es länger kochen

Bindemittel
Aus Mehl, Schlagsahne, saurer Sahne und Wasser glattes Bindemittel machen und in kochende Sauerkrautsuppe einmischen.

Autor: hucko