Vorspeise
Hähnchenspeckgrieben
Wir brauchen

Hähnchenhäute (am besten ist es, die Häute in die Kühltruhe abzulegen); ein Kilo ist ideal
20-30 g Salz für 1 Kilo Häute
Geduld


Wer hat es einst gehört?

Ich muss mich bekennen, ich weiß nicht, wie ich zu dieser Idee kam, aber ich dachte, wenn es möglich ist, die Speckgrieben aus Enten zu machen, probiere ich es auch aus Hähnchen. Es ist die Droge, unglaublich knusprig und eigentlich ist da der fünfte Geschmack UMAMI konzentriert – nur sehr schwierig kann man damit aufhören.


Was damit

Häute in ca 3 cm große Stücke schneiden. Sie werden genug geröstet, keine Angst. Salzen und am besten in Wok aus Teflon schmoren (notfalls in der Pfanne). Bei niedriger Temperatur ca 2-3 Stunden schmoren, ab und zu rühren (einmal pro 10 Minuten). Sind die Speckgrieben der Farbe, die auf dem Foto ist, sind sie schon gemacht. Ich schmorte sie auf dem kleinsten Brenner bei niedrigster Temperatur ca 3,5 Stunden. Sie lösen klares gelbliches duftiges Fett. Haben sie schon gewünschte Farbe, ist es notwendig das Fett auszugießen und abzukühlen lassen. Heiße Speckgrieben sind noch nicht knusprig, aber wenn sie schon kalt sind, gibt es da schon Gründe für eine Scheidung, einen Mord oder die Beerbung.

Autor: hucko